Biografie

Goldie ist der Künstlername des Briten Clifford Price (* 28. Dezember 1965 in Wolverhampton). Price ist Künstler und Musiker, der bevorzugt und erfolgreich elektronische Musik macht und in den Genres Jungle und Drum ’n’ Bass zu Hause ist. Er ist der Gründer eines der wichtigsten und weit respektierten Labels der Drum-’n’-Bass-Szene, Metalheadz Records. Er ist mit Sonjia Ashby verheiratet. Sein Spitzname kommt von seinen goldenen Dreadlocks, welche er in den 80er Jahren abschnitt - und nicht, wie oft falsch vermutet wird, von seinen sechs vergoldeten Zähnen, die er im Oberkiefer trägt.

Goldie machte sich in den 80er Jahren als Graffiti-Künstler einen Namen. Seine erste bekannte Platte war 1993 Terminator. Vereinzelt trat er auch als Schauspieler in Erscheinung, z.B. 1999 in einer Nebenrolle als Bull im James Bond-Film „Die Welt ist nicht genug“.

Bearbeitet von Wulfenlord am 12. Sep. 2007, 14:52

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links