Biografie

Go It Alone waren eine -Band aus Vancouver, Kanada.

Die Band wurde 2002 gegründet, schon im ersten Jahr nach der Gründung wurde die Hollywood North Demo veröffentlicht. Nach einigen Wechseln im Line-Up wurde dann die Vancouver Gold EP aufgenommen, welche der Band zum Durchbruch an der Westküste der Vereinigten Staaten verhalf. So gingen sie dort auch auf Tour und machten Rivalry Records auf sich aufmerksam. Über dieses Label wurde 2005 dann die LP „The Only Blood Between Us“ veröffentlicht, welcher der Band nicht nur Anerkennung an den Staaten, sondern auch in Europa verschaffte. Daraufhin folgten zahlreiche Touren, unter anderem eine Europa-Tour mit Verse und Justice, sowie eine USA-Tor mit Sinking Ships und Have Heart. 2007 folgte dann nach einer Split mit Blue Monday (2006) der zweite große und gleichzeitig auch letzte Release der Band: Die Histories LP.
Go It Alone lösten sich mit der letzten Show der Tour mit Verse und The First Step am 1. Dezember 2007 auf.

Bearbeitet von rise_again am 21. Mai. 2009, 17:35

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Gegründet in (Jahr):
  • 2002
Aufgelöst (Jahr):
  • 2007
Gegründet in (Ort):
  • Vancouver, Kanada

Du betrachtest Version 4. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links