George Raymond Richard Martin (von seinen Fans auch oft nur GRRM genannt; * 20. September 1948 in Bayonne, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-, Fantasy- und Horror-Schriftsteller, Drehbuchautor und Produzent.

Martin machte sich in der SF-Szene recht schnell einen Namen als Autor zumeist eher melancholischer, aber immer origineller Stoffe. Wichtige Geschichten aus seiner frühen Phase sind unter anderem With Morning comes Mistfall, And Seven Times Never Kill Men, A Tower of Ashes und natürlich A Song for Lya, mit dem er seinen ersten Hugo gewann.

1996 erschien der erste Band seines hochgelobten Fantasy-Epos Das Lied von Eis und Feuer (orig. A Song of Ice and Fire), zu welchem Martin 2005 den vierten Band abgeschlossen hat, der kurz nach seiner Veröffentlichung den 1. Platz der New York Times und der The Wall Street Journal Bestseller-Liste erreichte. Die Bücher der Serie sind aufgrund ihres enormen Umfangs in vielen Ländern auf mehrere (in Deutschland zwei) Bände pro Buch aufgeteilt.

Bearbeitet von knightseral am 13. Apr. 2010, 9:45

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links