Biografie

Funker Vogt sind ein Musikprojekt aus Hameln und gehören innerhalb des Elektro-Genres sowohl national wie auch international zu den wichtigsten Vertretern.

Gründung & Geschichte

Die Band wurde 1995 als Nebenprojekt von Ravenous gegründet. Der Name bezieht sich auf einen Freund der beiden Gründungsmitglieder Jens Kästel und Gerrit Thomas, der Funker bei der Bundeswehr war und mit Nachnamen Vogt hieß. Später kamen als Bandmitglieder noch Frank Schweigert und Björn Böttcher dazu.

Stil

Die Musik ist eher dem Elektro-Bereich zuzuordnen. Inhaltlich werden aktuelle Themen wie Krieg oder Gewalt behandelt aber auch weitere Gesellschaftsbezogene Themen. Anfangs wurden vorwiegend deutsche Texte benutzt doch später auch englische. Die anfänglichen Alben enthielten sehr brachiale elektronische Beats und eine mit viel Effekten versehene Stimme des Sängers Jens Kästel. Doch „Funker Vogt“ hat sich stilistisch ziemlich stark weiterentwickelt. So lässt sich ab „Navigator“ und besonders bei dem Album „Survivor“ immer mehr ein klarer, unverzerrter Gesang erkennen. Auch wird zunehmend mit echten Gitarrenriffs gearbeitet. Diesen „Stilwechsel“ setzt die Band konsequent im neuen Album Aviator fort. Weg vom verzerrten hin zum melodiöserem Gesang und klareren poppigeren Songstrukturen.

Wie in der Musikrichtung üblich, werden neben etlichen Eigenkompositionen auch häufig Stücke anderer Bands neu abgemischt, z.B. von Leæther Strip, Front 242, Melotron, L’âme Immortelle, Das Ich, Velvet Acid Christ. Umgekehrt sind die Funker-Vogt-Stücke auch bei anderen Gruppen dieses Genres beliebte Mix-Kandidaten.

Das bekannteste Stück dürfte „Tragic Hero“ sein, das seit 1998 regelmäßig in den Clubs bei Gothic- oder Elektro-Veranstaltungen gespielt wird und das es mittlerweile in etlichen Versionen von verschiedenen Bands gibt. Gerrit Thomas rief auch das Nebenprojekt „Fictional“ ins Leben.

Bearbeitet von Wulfenlord am 17. Jun. 2008, 9:36

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Gegründet in (Jahr):
  • 1995
Gegründet in (Ort):
  • Hameln
Bandmitglieder:

Du betrachtest Version 5. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels