Biografie

French Kicks ist eine US-amerikanische Indie-Rock-Band, die 1998 in New York gegründet wurde. Drei der ursprünglich vier Bandmitglieder, Bassist Jamie Krents, Sänger und Schlagzeuger Nick Stumpf und Gitarrist Matthew Stinchcomb, stammen aus Washington D. C., wo sie maßgeblich durch die lokale Hardcore-Szene beeinflusst wurden. Nach einem Umzug nach Brooklyn machten sie die Bekanntschaft Josh Wises, einem Princeton-Absolventen aus Huntsville, Alabama, und gründeten mit ihm die Band. 1999 veröffentlichten sie die EP „The French Kicks“ auf dem Label My Pal God. Darauf folgte 2001 die EP „Young Lawyer“ und eine Tour mit The Vue und The Walkmen. Das erste Album der Band, „One Time Bells“, erschien 2002 bei Startime International Records. Am 31. März 2008 wurde das bisher vierte Album veröffentlicht.

Bearbeitet von [gelöschter Benutzer] am 1. Okt. 2008, 19:12

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Gegründet in (Jahr):
  • 1998
Gegründet in (Ort):
  • New York
Bandmitglieder:

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.