Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Franziska Pigulla

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Franziska Pigulla (* 6. Mai 1964 in Neuss, Nordrhein-Westfalen) ist eine deutsche Schauspielerin, Nachrichtensprecherin und Synchronsprecherin.

Nach dem Abitur begann sie ein Studium der Germanistik und Anglistik in Berlin. Schließlich trat sie jedoch in die Fußstapfen ihres Vaters, des Schauspielers Rainer Pigulla, und nahm in Berlin Schauspielunterricht. Nach dem Abschluss 1988 belegte sie weitere Schauspielkurse in London. Dort sprach sie auch für das deutsche Radio-Programm der BBC. 1990 debütierte sie in dem Film Dr. M von Claude Chabrol vor der Kamera. In der Folgezeit arbeitete sie aber vor allem als Sprecherin für diverse Fernseh- und Hörfunk-Sender. Besonders bekannt wurde sie Mitte der 1990er Jahre als Moderatorin für den Nachrichtenkanal n-tv.

Gleichzeitig synchronisierte sie die US-amerikanische Schauspielerin Gillian Anderson in der deutschen Fassung der Kultserie Akte X. Pigullas markante, sehr dunkle Stimme wurde dadurch gefragter als ihr Äußeres. So synchronisierte sie unter anderem auch Demi Moore (Enthüllung, Ein unmoralisches Angebot), Mercedes Ruehl (Last Action Hero), Téa Leoni (Deep Impact), Sharon Stone (Begegnungen) und Naomi Campbell. Außerdem verlieh sie auch einer Videospielfigur namens Nico in dem Spiel Baphomets Fluch ihre Stimme. Heute gehört sie zu den meistbeschäftigten Sprecherinnen für Synchronisationen, Werbespots (z. B. Duckstein), Fernsehreportagen (z. B.

Hörtrend

968Hörer insgesamt
9.932Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer