Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Fletcher Henderson and His Orchestra

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Henderson wurde im Randolph County in Georgia geboren. Er kam aus der Mittelschicht, sein Vater war Schuldirektor, seine Mutter unterrichtete Klavier. Er besuchte die Universität in Atlanta und graduierte im Jahr 1920. Henderson zog nach New York, um an der Columbia University den Magister im Bereich Chemie abzulegen.

Er versuchte aufgrund der Rassendiskriminierung vergebens, Arbeit in einem Chemieunternehmen zu finden. Er spielte Piano auf einem der zahlreichen River Boats auf dem Hudson River und beschloss, Musiker zu werden. Arbeit fand er schließlich in der Harry Pace/W.C. Handy’s Music Publishing Company. Ebenfalls war Henderson bei der Black Swan Recording Company angestellt, zuständig als Musikdirektor und Pianist. Er organisierte Auftritte der Bluessängerin Ethel Waters und spielte mit der Band Black Swan Troubadours auf diesen Konzerten. Sein Erfolg in musikalischer Hinsicht ließ Henderson das Chemiestudium vergessen.

1922 gründete er mit Don Redman, Elmer Chambers und weiteren Musikern seine eigene Band, die Ende 1923 mit dem „Gulf Coast Blues“ einen ersten Hit hatte und bis 1924 im Club Alabam in New York und später im Roseland Ballroom spielte. Schnell bekam sie den Ruf als beste „farbige“ Band in New York.

Hendersons Musik wurde von Paul Whiteman inspiriert.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

23.264Hörer insgesamt
117.372Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil