Biografie

FM Belfast ist eine isländische Elektro-Band aus Reykjavík, die 2005 von Árni Rúnar Hlöðversson und Lóa Hlín Hjálmtýsdóttir gegründet wurde. Im Oktober 2006 spielten sie ihr erstes Konzert auf dem Iceland Airwaves Festival, nachdem die Band durch Árni Vilhjálmsson und Örvar Þóreyjarson Smárason komplettiert worden war. Sie sind bekannt für ihre Remix-Tracks, unter anderem für Künstler wie Gus Gus, Kasper Bjørke oder Jeff Who. Ihr Debüt-Album „How to Make Friends“ wurde 2008 durch World Champion Records veröffentlicht.

Bearbeitet von [gelöschter Benutzer] am 20. Dez. 2008, 13:58

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Gegründet in (Jahr):
  • 2005
Gegründet in (Ort):
  • Reykjavík
Bandmitglieder:
  • Árni Rúnar Hlöðversson   (2005 - )
  • Lóa Hlín Hjálmtýsdóttir   (2005 - )
  • Árni Vilhjálmsson   (2005 - )
  • Örvar Þóreyjarson Smárason   (2005 - )

Du betrachtest Version 3. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels