Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Exploding Star Orchestra

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Das Exploding Star Orchestra ist eine Jazzgruppe aus Chicago, Illinois.

Das Chicago Cultural Center und das Jazz Institute hatten 2005 den Kornettisten Rob Mazurek gebeten, für ein Konzert in der Konzerthalle des Millenium Parks eine Gruppe zusammenzustellen, welche die aktuellen, eher avantgardistischen Musikstile Chicagos zusammenfassen sollte. Dazu entwickelte Mazurek mehr als ein Dutzend unterschiedlicher Performances des Orchesters, bevor man mit John McEntire ins Studio ging.

Hierbei entstand das Album „We Are All From Somewhere Else“, das aus drei Sektionen besteht und die Geschichte eines explodierenden Sterns, kosmischer Transformationen, eines Stachelrochens und seiner Reise, seiner Gespräche mit Zitteraalen, seines Todes und Transformation zu einem Vogel Phoenix erzählt, aus dem wiederum ein neuer Stern wird. Diese Storyline wurde von dem portugiesieschen Viedokünstler Joao Simoes visuell umgesetzt. Neben der Besetzung mit jeweils zwei Schlagzeugen, Bässen, Kornetten, Mallets, verschiedenen Flöten, Bassklarinette, ARP Synthesizer, Gitarre, Posaune, Stimmen und Flügelhorn hat Mazurek auch organische Klänge eingebaut, etwa die Geräusche zweier Arten von Zitteraalen.

The Exploding Star Orchestra bestand für diese Aufnahme aus:
Rob Mazurek – Komponist, Leiter, Kornett, Elektronika
Nicole Mitchell – Flöten, Stimme
Jeb Bishop - Posaune
Corey Wilkes - Flügelhorn
Josh Berman - Kornett
Matt Bauder - Bass Klarinette, Tenor Saxophon

Videos

Top-Alben

Hörtrend

3.604Hörer insgesamt
49.231Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox