Biografie

Everton Blender richtiger Name Everton Dennis Williams geboren 1956
in Clarendon/jamaica.
Er wuchs auf in Maxfield Avenue/Kingston.
Blender begann seine Karriere in einem Gesangs-Amateur-Talent-Wettbewerb in den späten 70ér Jahren in Kingston´s Club Bohemia.
Er gewann den Wettbewerb im zweiten Versuch.
Er trat mit den Destiny Outernational,Master Voice und Santex-Sound-System auf
1979 mit der Single „Where is Love“ und im Jahr 1985 mit dem Lied“Ba Ba Black Sheep“.Er scheiterte an den kommerziellenErfolg zu erzielen.
Und er zog sich aus dem Musikgeschäft zurück.
Und ging seinen handwerk als Anstreicher nach.
Als Garnett Silk,Blender in den frühen 90ér führte.
erzielte Blender Ein Erfolg mit „We no jus a Come.
Der Titel Track war nomieniert für den Jamaican Music Award.

Bearbeitet von angelnrw am 30. Aug. 2008, 3:16

Quellen

Wikipedia

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.