Biografie

En Vogue (frz. „in Mode“) ist eine amerikanische, weibliche R&B- und Soul-Band, 1988 gegründet von den amerikanischen Hitproduzenten Denzil Foster und Thomas McElroy, ehemals Mitglieder der Diskogruppe Nouveau. Die Originalbesetzung bestand aus der ehemaligen Miss Black California Cindy Herron, Maxine Jones, Dawn Robinson und Terry Ellis, wobei in der aktuellen Besetzung von 2006 außer Dawn Robinson noch bzw. wieder alle Originalmitglieder aktiv sind, zusammen mit Neuzugang Rhona Bennett.

En Vogue haben über 18 Millionen Alben und Singles weltweit verkauft. Sie haben 7 MTV Video Music Awards gewonnen, mehr als jede andere Girlgroup in der MTV Geschichte. Die Gruppe wurde vom Billboard Magazine zur zweiterfolgreichsten Gruppe der 1990er Jahre und zum achtzehnterfolgreichsten Act der 90er überhaupt gekürt.

Zu den bekanntesten Hits gehören die Titel „My Lovin’ (You Never Gonna Get It)“, „Free Your Mind“, „Whatta Man“ und „Don’t Let Go (Love)“.

2004 erschien das bislang letzte Studioalbum „Soul Flower“. Ein Jahr später, im Jahre 2005, erntete die Gruppe eine Grammy Nominierung für ihre Zusammenarbeit mit Stevie Wonder und Prince auf der gemeinsamen Single „So What The Fuss“.

Derzeit arbeitet die Gruppe an einem neuen Album, das für 2007 erwartet wird.

Bearbeitet von foreverautumn am 7. Jul. 2007, 12:22

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.