Biografie

Karl Bartos (* 31. Mai 1952 in Berchtesgaden) ist ein deutscher Musiker und ehemaliges Bandmitglied von Kraftwerk. Bartos ist seither als Musiker, DJ, Videokünstler, Produzent und Songwriter tätig.

Karl Bartos zusammen mit dem ehemaligen Rheingold-Musiker Lothar Manteuffel sind das Projekt Elektric Music. 1993 erscheint das Album „Esperanto“ mit den Singles „Crosstalk“, „TV“ und „Lifestyle“.

Singles
1992 – Crosstalk (mit Lothar Manteuffel als „Elektric Music“)
1993 – TV / Lifestyle (mit Lothar Manteuffel als „Elektric Music“)
1998 – Sunshine / Call On Me ( als „Electric Music“)
1999 – The Young Urban Professional (als „Electric Music“)

Alben [Bearbeiten]
1993 – Esperanto (mit Lothar Manteuffel als „Elektric Music“)

Bearbeitet von moducoder am 19. Dez. 2007, 12:38

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Bandmitglieder: