Biografie

Dolorean ist eine amerikanische Indie-Band aus Portland, Oregon.

Singer-Songwriter Al James (Git) begann zunächst allein, als Dolorean seine Songs in Cafes und Bars in und um Portland zu spielen. Gemeinsam mit Jay Clarke (Piano, Orgel) trat er dann als Duo auf. Mit der Hilfe von Robbie Duncan (The Standard) am Schlagzeug nahmen sie 2000 ihr erstes Album als CDR auf (2004 wiederveröffentlicht). In der Folge veröffentlichten Al James und Jay Clarke drei weitere Alben: „Not Exotic“ (2002), “ Violence in the Snowy Fields“ (2004), und „You Can’t Win“ (2007). In der 2008 aktuellen Besetzung bestehen Dolorean außerdem aus Emil Amos (Vox, Git), James Adair (Bass) und Ben Nugent(Drums, Percussion, Vox). Unterstützt von Freunden aus Portland coverten sie zuletzt Elliott Smiths „The Biggest Lie“ auf der Compilation „To: Elliot, From: Portland““.

dolorean.wordpress.com/

Bearbeitet von CarloCado am 13. Jun. 2008, 10:05

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Offizielle Website:

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels