Biografie

Disembodied came to life in 1995 and began making a name for themselves in the MN hardcore scene. Hailing from Minneapolis, MN they had a devastating effect on the sound of hardcore. Introducing themselves as simply the heaviest band in hardcore and going way beyond. They were instrumental in creating the metal/hardcore sound so prominent today. After two releases on Ferret, a final full length on Edison Recordings and multiple US tours, Disembodied disbanded in the late 90’s, later moving on to form Martyr AD.

Bearbeitet von [gelöschter Benutzer] am 14. Feb. 2009, 11:14

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels