Manny Marc (* 1980 in Tempelhof, Berlin; bürgerlich Marc Schneider) ist ein deutscher DJ und Rapper. Zu Beginn seiner Karriere schrieb er sich DJ Manny Markk, dann DJ Manny Marc und seitdem Manny Marc.

Er ist der DJ sowie Mitglied der Südberliner Rapgruppe Bass Crew, steht aber im künstlerischen Hintergrund der drei anderen Mitglieder Frauenarzt, MC Basstard und MC Bogy.

Zusammen mit Frauenarzt gründete Manny Marc 1997 zunächst die Straßengang Berlin Crime (BC) und 1998 das unabhängige Untergrund-Label Bassboxxx, dann Ende 2006 das Label Ghetto Musik, welches 2008 in Atzenmusik umbenannt wurde. Das Label veröffentlichte unter anderem den Labelsampler Hart an der Grenze und das Album Atzenmusik Vol.1.

Manny Marc betont zwar, dass er kein Rapper sei, dennoch rappt er seit dem Album „Berlin bleibt Untergrund“ auf vielen Tracks; zuvor hatte er seine Stimme meist roboterähnlich verzerrt. Er versucht in seinen Texten nicht den „Gangster“-Style zu verwenden, macht aber trotzdem Gebrauch von Kraftausdrücken.

Bearbeitet von Kujeppit am 17. Apr. 2010, 15:59

Quellen

Wikipedia

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Andere Schreibweisen