Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Diane Weigmann

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Diane Weigmann gründete 1989 im Alter von 15 Jahren mit drei weiteren Freundinnen ihre erste Band, die Mädchenband Lemonbabies, die bis zum Jahr 2001 etliche Touren im In- und Ausland spielte, vier Alben veröffentlicht hat und sich seitdem in einer kreativen Pause mit bis heute offenem Ende befindet. Ihr Abitur machte sie 1994.

Im Jahr 2000 komponierte und sang sie, unter dem Namen Diane Lemonbaby, für den Film Kaliber Deluxe zusammen mit Bela B. das Duett Chocolate for the tears ein. Bis zum Erscheinen des vierten Lemonbabies-Albums im Jahr 2000 hatte sie sich zuhause ein eigenes Tonstudio eingerichtet und begann mit dem Schreiben von Songs für andere Künstler.

Weitere Zusammenarbeiten mit Musikern wie Curt Cress und Thomas D folgten. Die Ärzte baten Diane Weigmann im Jahr 2000 um mehrere Gastgesänge, unter anderen für den weiblichen Gesangspart der Single „Manchmal haben Frauen…“ vom Album Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer!.

2001 erfolgte ihre Aufnahme zum Kontaktstudiengang für Popularmusik beim Popkurs in Hamburg.

Zurück in Berlin schrieb, textete und produzierte sie Songs in Zusammenarbeit mit Künstlern wie Sharon Adeye, Yvonne Catterfeld, Juli, Jess (No Angels), Ferdinand Van Haren und Vanessa Maurischat. Zusammen mit Michael Beckmann (Rainbirds) produzierte sie außerdem Film- und Werbeproduktionen und schrieb mit Till Brönner den Titelsong für KI.KA-Live und produzierte die Demos für ihr anstehendes Soloalbum.

2002 kam es zur Gründung der eigenen Verlagsedition Rotschopf, bevor sie 2003 für etwa ein Jahr bei der Plattenfirma von Die Ärzte, „Hot Action Records“ arbeitete.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

1.762Hörer insgesamt
31.917Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer