Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Devil-M

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

‘Devil-M’ ist ein deutsches Industrial-Projekt mit Einflüssen des Rock. Dessen Frontmann Max Meyer trägt die Bezeichnung Devil-M als Pseudonym/Künstlernamen. Da er sowohl innerhalb der Gruppe als auch in den Medien die dominierende Persönlichkeit ist, bezieht man sich mit der Bezeichnung ‘’Devil-M’’ oft auf die Person Meyer.

Das Projekt wurde 2002 gegründet und wechselte im Laufe der Zeit mehrmals die Stilrichtungen. Während in den anfänglichen Jahren überwiegend Experimental und Drum’n’Bass erstellt wurden, begann Max Meyer Anfang 2006 mit weiteren, härteren Stilen zu experimentieren. Erste Erfolge feierte Meyer im Juni 2007 mit dem Song „scabbed Angel“ welcher als Soundtrack zum Independent-Film Die at Dawn von Daniel Laufer diente.

Sowohl der Band- und Künstlername Devil-M beruht auf eine 2002 entworfene Zeichnung Meyers in der ein Graffiti des Buchstaben M mit Hörnern zu sehen war. Dadurch entstand aufgrund der Hörner die Bezeichnung Devil (Deutsch: Teufel) mit dem Buchstaben M, welcher für verschiedene Wörter stehen kann, wie etwa der Vor- und/oder Nachname Max Meyers oder die Referenzierung zur Musik.

Über die Jahre arbeiteten zahlreiche Künstler und DJ’s bei dem Projekt mit. Unter Anderem für Remixe Wormparade, VHELENA PROJEKT und ES23. Zudem gab es innerhalb der Bandbesetzung Gastauftritte von u. a. RedGrave, When Nightmare Ends und Glycer.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

3.474Hörer insgesamt
28.041Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox