Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Defloration

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Jena, Deutschland (2001 – aktuell)

Defloration - Thüringer Death Metal aus Jena - gegründet Anfang 2001.

Nach 2 Jahren wurde im Februar 2003 die erste Demo „Defloration“, aufgenommen im “Rape of Harmonies” Studio, veröffentlicht. Nach positiven Reaktionen gab es auch erste Live-Auftritte mit Bands wie Obscenity, Cryptic Wintermoon, Manos, Death Reality und Final Breath. Januar 2004 hatte die Band wieder genug Material geschrieben um die nächste Demo „Misanthropic Instinct“ aufzunehmen und erhielten daraufhin äußerst gute Kritiken. So kam es nicht überraschend das Suffer Productions beide Demos auf einer Split-CD mit der Spanischen Band Strangled veröffentlichte.

März 2005 nahmen sie ihr erstes Album „Dripping with Blood“ im Soundlodge Studio auf und kamen bei Remission Records unter. Nach nur einem Jahr erschien ihr zweites Album „The Bone Collection“, welches sie im Kohlekeller Studio aufnahmen. Bisher stand Defloration unter anderem mit Bands wie Aborted, Vader, Pro-Pain, Belphegor, Pungent Stench, Illdisposed, Disbelief und so weiter auf der Bühne.

Der Sound von Defloration orientiert sich vor allem an amerikanischen Bands wie Cannibal Corpse und Dying Fetus, aber hat einen sehr deutlichen Eigenstil.

Die offizielle Website ist www.defloration-deathmetal.de und der MySpace von Defloration mit Hörbeispielen ist zu finden unter www.myspace.com/defloration666.

Das LineUp besteht aus Vocalist Uwe Rödel, den Gitarristen Bertram Tischendorf und Sebastian Lau, Bassist Marco Reppe und dem Drummer Christian Förster.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

4.300Hörer insgesamt
82.292Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox