Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Daniel Bell

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Daniel Bell (* in Sacramento, Kalifornien) ist ein weltweit erfolgreicher Techno-Produzent und DJ.

Biographie

Daniel Bell wurde in Sacramento geboren, wuchs aber in der Nähe von Toronto (Kanada) auf. Durch Detroiter Radiostationen entdeckte er in den 1980er Jahren die neue Detroit Techno-Musik für sich. Er begann sich immer mehr für Musik zu interessieren und bekam einen Job in einem Tonstudio. Hier begann er auch eigene Tracks zu produzieren. Ende der 1980er Jahre zog er schließlich nach Detroit. Dort wurde er von Richie Hawtins Label Plus 8 Records gesignt. Für Plus 8 produzierte er einige Singles. Unter dem Pseudonym „Cybersonik“ veröffentlichte er zusammen mit Richie Hawtin und John Acquaviva, auf Hawtins Label „Probe“ gemeinsam mit diesem und Fred Giannelli als „Spawn“.

1992 gründete Bell sein eigenes Label: Accelerate, auf dem er unter dem Pseudonym „DBX“ veröffentlichte. Seit seinen frühen Werken gilt Bell als Meister reduzierter Techno- und House-Musik. Er ist einer der Wegbereiter minimalistischer House-Musik, oft auch nur als „Minimal“ bezeichnet. Seine Tracks inspirierten vor allem deutsche Minimal House-Produzenten.

1994 erschien die Single „Losing Control“ (ebenfalls unter dem Pseudonym „DBX“) auf Accelerate und dem englischen Peacefrog-Label. Sie wurde zum Überraschungserfolg und verhalf Bell zu weltweiter Bekanntheit innerhalb der Techno- und House-Szene.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

14.332Hörer insgesamt
72.165Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox