Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Daily Terror

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Braunschweig, Deutschland (1980 – 11.04.2009)

Daily Terror war eine deutsche (Oi!) / Punk / Rock Band.

Daily Terror wurde 1980 in Braunschweig von Pedder (Gesang), Ebbi (Gitarre), Heiko (Bass) und Frank (Schlagzeug) formiert. 1981 die ersten Veröffentlichungen auf dem Sampler „Soundtracks zum Untergang“ bei dem Label Aggressive Rockproduktionen, es folgt die „BS-Punx“ EP und 1982 die „Klartext“ EP sowie die LP „Schmutzige Zeiten“. 1983 treten Daily Terror bei den Chaostagen in Hannover auf. Neben ihrem beachtenswerten musikalischen Potenzial fällt auf, daß die Band zwar einen klaren Anti-Nazi-Kurs fährt aber nicht pauschal Skinheads und Nazis in einen Topf wirft. Pedder und Frank sind um 82 auch selbst in der Skinheadszene unterwegs. Den Namen einer Oi!Punk-Band haben sie sich selbst nie gegeben, man kann sie aber aufgrund der Verbindungen des Sängers mit dem Skinhead-Kult als Vorreiter sehen für alles was da später noch nachkam.
1984 erscheint ihre 2.LP „Aufrecht“.

1985 wird die MLP „Gefühl und Härte“ veröffentlicht und im Jahr darauf 1986 die letzte Platte für Aggressive Rockproduktionen „Durchbruch“. Hier schlägt man deutlich rockigere Töne an und zeigt was man sich so auf den Instrumenten angeeignet hat. Obwohl Daily Terror von Anfang an weit über dem Deutschpunk-Durchschnitt musiziert haben.

1989 wurde beim Hauslabel Skan-Produktionen die Maxi „Deutsched Bier“ und 1990 bei A.M.Music das sehr persönlich-emotionale Jubiläums-Album „Abrechnung“ veröffentlicht. 1992 folgt die LP „Apocalypse“, bei der man sich musikalisch wieder deutlicher zum Punkrock der Anfangstage zurückbewegt.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

17.836Hörer insgesamt
218.183Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer