Biografie

The Commodores sind eine US-amerikanische Funkband des Motown-Labels aus Detroit, die ihre größten Erfolge Mitte der 1970er Jahre feierten. Die Band entstand aus der Zusammenführung der Bands The Mystics und The Jays. Gründungsmitglieder waren: William King (Trompete), Thomas McClary (Gitarre), Ronald LaPread (Bass), Walter Orange (Schlagzeug), Lionel Richie (Saxophon) und Milan Williams (Keyboard). Sämtliche Bandmitglieder sorgten für den Gesang. Ihre Erfolgskarriere begann 1971, als sie als Vorgruppe für die Jackson Five (Michael Jackson) ausgewählt wurden und mit ihnen 1 1/2 Jahre auf Tournee gingen.

Die bekanntesten Hits waren Easy, Nightshift, Three Times A Lady, Brick House, Fancy Dancer und Slippery When Wet. Der Instrumental-Titelsong aus ihrem Debutalbum Machine Gun wurde zu einer Art Hymne auf zahlreichen Sportveranstaltungen in den USA.

1981 stieg Lionel Richie aus der Band aus, um sich seiner Solokarriere zu widmen. Dies sorgte für den langsamen Abstieg der Band. Richie wurde ersetzt durch den Saxophonisten J. D. Nicholas. 1985 hatten die Commodores einen letzten Hit mit Nightshift. Die Band verließ im gleichen Jahr Motown Records, um ein eigenes Label, Commodore Records, zu gründen. Heute besteht die Band weiterhin, allerdings mit nur noch drei Mitgliedern: William King, Walter Orange und J. D. Nicholas.

Im Jahr 2003 wurden die Commodores in die Vocal Group Hall of Fame aufgenommen.

Gründungsmitglied Milan Williams starb am 9. Juli 2006 im Alter von 58 Jahren an den Folgen einer schweren Krebserkrankung im MD Anderson Hospital in Houston, Texas.

Alben

* 1974: Machine gun
* 1975: Caught in the act
* 1975: Movin’ on
* 1976: Hot on the tracks
* 1977: Commodores
* 1977: Commodores live!
* 1977: Zoom
* 1978: Natural high
* 1979: Midnight magic
* 1980: Heroes
* 1981: In the pocket
* 1981: Love songs
* 1983: Commodores 13
* 1985: Nightshift
* 1986: United
* 1988: Solitaire
* 1988: Rock solid
* 1992: Commodores Christmas
* 1993: No tricks
* 1995: Anthology

Bearbeitet von hainrichV am 13. Aug. 2007, 15:56

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.