Biografie

Cold Cave ist eine US-amerikanische (Experimentell/-Synthpop) Band aus Philadelphia. Heute in New York, USA.

Es ist ein musikalisches Projekt von Wesley Eisold. Cold Cave wurde gegründet im Jahr 2005 von Wesley Eisold , dem ehemaligen Sänger von mehreren Hardcore- Gruppen wie American Nightmare / Give Up the Ghost , Some Girls , und XO Skeletons und auch der Gründer des Verlages Heartworm Press. Die Gruppe stellt seinen ersten Vorstoß in Instrumentierung. Obwohl Cold Cave ein Solo-Projekt ist, trat die Band auf verschiedenen Konzerten auf, sowie Liveauftritt 2010 in Minehead, England.

Diskografien:
Alben:

Love Comes Close (2009, Heartworm Press/Matador Records)
Cherish The Light Years (2011, Matador Records)

andere Veröffentlichungen:

Electronic Dreams (2009, cassette, Heartworm Press/What’s Your Rupture?)
Cremations (2009, compilation, Hospital Productions)
Prurient Split - Stars Explode (2009, cassette/12“, Hospital Productions)
New Morale Leadership (2010, cassette, Hospital Productions)

Referenzen:
^ „Cold Cave - Band To Watch - Stereogum“. Stereogum. Dec 3, 2008. Retrieved 2010-02-07.
^ Breihan, Tom (Aug 21, 2009). „Rising: Cold Cave“. Pitchfork Media. Retrieved 2009-08-26.
^ „Cold Cave Signs to Matador“. thetripwire. August 17, 2009. Retrieved 2009-08-26.

Externe links:
Cold Cave on Myspace
Cold Cave on Matador Records
Cold Cave on Obscure Sound

Bearbeitet von [gelöschter Benutzer] am 25. Nov. 2011, 15:17

Quellen (Versionen/Autoren anzeigen)

Cold Cave on Myspace
Cold Cave on Matador Records
Cold Cave on Obscure Sound

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 3. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels