Biografie

Cirith Ungol war eine US-amerikanische Heavy-Metal-Band und eine der ersten dieses Genres. Gegründet wurde sie 1972 vom Sänger Tim Baker, den Gitarristen Jerry Fogle und Greg Lindstrom sowie dem Bassisten Michael „Flint“ Vujejia in Ventura, CA. Ihr Name stammt aus dem Buch Der Herr der Ringe und bedeutet „Pass der Spinne“ (im Roman mit „Kankras Lauer“ übersetzt). Sie selbst bezeichneten ihren Stil als „Gothic Death Rock“. Markant war neben den sinistren und eher spartanisch gehaltenen Kompositionen vor allem Tim Bakers rauer, sehr hoher Gesang. Ihr Album King of the Dead zählt neben Manilla Roads Crystal Logic zu den wichtigsten Klassikern des Epic Metal. Während ihrer Karriere traten sie mit Bands wie Slayer oder Venom auf.
Die Band löste sich 1992 auf.

=== Diskografie ===
* 1979 – 1979 Demo (Demo)
* 1980 – Frost and Fire
* 1984 – King of the Dead
* 1986 – One Foot in Hell
* 1991 – Paradise Lost
* 1996 – I’m Alive / Atom Smasher (Single)
* 1999 - King of the Dead
* 2001 – Servants of Chaos (Best of)

Bearbeitet von Audiophil85 am 23. Nov. 2009, 13:11

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Gegründet in (Jahr):
  • 1972
Aufgelöst (Jahr):
  • 1992
Gegründet in (Ort):
  • Ventura

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels