Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Cannon's Jug Stompers

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Cannon’s Jug Stompers war eine US-amerikanische Jug-Band, die Ende der 1920er Jahre große Popularität genoss. Die Band wurde von dem Blues-Musiker Gus Cannon geleitet.

Gus Cannon war schon vor 1927 musikalischen Tätigkeiten nachgegangen. Zu dieser Zeit lebte Cannon in Memphis, Tennessee, wo die Memphis Jug Band gerade große Erfolge verzeichnete und für Victor Platten aufnahm. Cannon sah die Band oft im Church Park in Memphis spielen und wurde von ihnen nachhaltig beeinflusst. 1928 kam der Produzent Ralph Peer von Victor wieder nach Memphis, um eine ähnliche Band wie die Memphis Jug Band zusammen zustellen.

Charlie Williams, Direktor des Palace Theatre, überredete Cannon zu einem Vorspiel bei Peer. Mit seinen Freunden Noah Lewis und Ashley Thompson nahm Cannon am 30. Januar 1928 im mobilen Aufnahmestudio Victors vier Titel als Cannon’s Jug Stompers auf. Als erste Platte erschien der „Minglewood Blues“ auf der A-Seite und der „Madison Street Rag“ auf der B-Seite. Die Platte verkaufte sich gut, so dass die Band weitere Platten aufnehmen durfte. Ihre zweite Aufnahme-Session folgte im September desselben Jahres. Jedoch wurde Thompson durch Elijah Avery ersetzt und mit Hosea Woods am Kazoo fand ein neues Mitglied Eingang in die Band.
Insgesamt nahmen die Jug Stompers zwischen 1928 und 1930 27 Titel auf, darunter Hits wie „Walk Right In“, „Prison Wall Blues“ und „Viola Lee Blues“. Cannon und seine Band waren zu einer der erfolgreichsten Blues-Bands ihres Genres geworden. Sie kombinierten traditionellen Blues mit Minstrel-Musik. Ihre letzte Session hielten Cannon’s Jug Stompers am 28. November 1930 ab, danach nahm ihre Popularität schnell ab.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

21.856Hörer insgesamt
96.685Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

  • PThomasAnderson

    Geniales, por suerte su estílo permanece vivo, gracias a bandas como Carolina Chocolate Drops.

    6. Nov. 2011 Antworten
  • kshanti

    We still know Charlie Chaplin, Louis Armstrong and a couple of other famous stars from the 1920's and 30's. I mean absolutely no disrespect to Gus Cannon and his buddies, but their music didn't reach part of the white audiences until they were very old men. You can't really compare them to the Beatles, they've been famous in ways the Cannon's Jug Stompers never could have been when they were performing. But hopefully their music will be remembered and preserved as it should be.

    16. Jan. 2010 Antworten
  • oldhomehaibane

    If current trends are any indication, I think a hell of a lot more people are going to know The Beatles than Cannon's Jug Stompers 79 years from now.

    7. Okt. 2009 Antworten
  • Dunnemin

    Unbelievable these people were. Last recordings were in the 1930s. Thats 79 years ago!!!! Awesome. I wonder if people know bands like The Beatles, the Stones etc. in 79 year time from now?

    1. Apr. 2009 Antworten

Top-Hörer