Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Calmando Qual

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Profil
Aus einem italienischen und einem deutschen Wort setzt sich der Bandname Calmando Quals, „stilles Leiden“, zusammen. So auch die musikalischen Themen der Band - Schmerz, Wut, Irsinn - die immer wieder in ihren Texten und Melodien Ausdruck finden.

Oft in die Visual Kei Ecke geschoben, haben Calmando Qual abgesehen davon, dass sie sehr wohl Wert auf visuelle Elemente und ihre Outfits legen, nicht viel mit der Szene zu tun und schreiben sich selbst eher dem Gothic zu.
Biographie

Calmando Qual gründeten sich im August des Jahres 2001. Damals bestand die Band aus Hibiki (Gesang), Tak (Gitarre), Rui (Bass), Tasc (Keyboard) und MAYA (Schlagezug). Rui verließ sie allerdings schon nach kurzer Zeit, spielte später bei Alze:lier und wurde von Kenka ersetzt. Bis zu ihrem ersten Live haben sie sich nicht viel Zeit gelassen, schon am 15. August traten sie im Ikebukuro Cyber auf. Nach weiteren Konzerten verteilten sie ihr erstes Demotape „Vision“ am Ende des Jahres.

2002 begann mit einer ziemlich konsequenten Anzahl an Auftritten. Am 17. Juni brachten Calmando Qual dann ihr zweites Demotape „Kousatsu sareta risou akai heya“ heraus. Ihr erstes Minialbum, „Killer Fiction“, folgte im Jahr darauf. Einige Tage zuvor, am 3. Mai, hatten sie an einem Event im Ikebukuro Cyber teilgenommen, das die ganze Nacht hindurch dauerte. Hinzu kamen immer mehr Konzerte, denn die Band wurde immer populärer.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

5.468Hörer insgesamt
241.491Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer