Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Bruno Weil

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Bruno Weil (* 24. November 1949 in Hahnstätten) ist ein deutscher Dirigent.

Bruno Weil ist einer der letzten Meisterschüler von Hans Swarowsky. Durch sein Einspringen für Herbert von Karajan bei den Salzburger Festspielen wurde er über Nacht weltbekannt. Weil dirigierte zunächst in Wiesbaden und Braunschweig. In Augsburg und Duisburg war er Generalmusikdirektor. Seit 2003 leitet er die Capella Coloniensis, mit der er zahlreiche Ersteinspielungen für BMG realisierte. 2001 wurde er als Professor an die Staatlichen Hochschule für Musik und Theater in München berufen. Zu den prominenten Absolventen seiner international renommierten Klasse gehört der derzeitige Chefdirigent des Georgischen Kammerorchesters Ariel Zuckermann.

Bruno Weil dirigierte beinahe alle international bekannten Orchester, so die Berliner und Wiener Philharmoniker, das Orchester der Deutschen Oper Berlin, das Barock-Orchester „Tafelmusik“ (Toronto), dessen erster Gastdirigent er ist, die Staatskapelle Dresden, das Budapest Festival Orchestra, die Wiener Symphoniker, das Philharmonische Orchester Sydney, das Boston Symphony Orchestra, das Los Angeles Philharmonic Orchestra, das Orchestre Symphonique de Montréal, das Toronto Symphony Orchestra, das Orchestre National de France, das Orchestre des Champs-Elýsées, die Rotterdamer Philharmoniker, das Hamburgische Staatsorchester, die Bamberger Symphoniker, das Georgische Kammerorchester, das Orchestre National du Capitole de Toulouse, das Orchestre Symphonique de Monte Carlo, das NHK Orchestra Tokyo, das Sydney Symphony Orchestra sowie das St.

Top-Alben

Hörtrend

533Hörer insgesamt
3.753Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil