Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Breakdown of Sanity

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

http://www.facebook.com/breakdownofsanity

Die Idee für die Gründung der Berner Metalcore-Band Breakdown of Sanity entstand im Frühjahr 2007, als Gitarrist und Songwriter Oliver Stingel nach der Auflösung seiner Band Paranoia damit begann, zu Hause neue Songs zu schreiben. Sänger Carlo Knöpfel, Gitarrist der Band Nerph, erkannte bald das Potenzial in der Musik und entschloss sich kurzerhand dabei mitzuwirken, indem er einige Ideen umgesetzt hat. So hatten die Beiden mithilfe eines programmierten Drums ziemlich schnell ein eigenes Repertoire aufgestellt, was sie danach zur logischen Schlussfolgerung kommen liess:

Es muss eine neue Band gegründet werden.

Bassist César Gonin war für diese Idee leicht zu begeistern, da er zuvor mit Oliver bereits bei Paranoia gespielt hatte. Nun fehlte also noch der Drummer, der die Grundideen des programmierten Drums umsetzen, und mit eigenen Ideen und Einflüssen optimieren konnte.

Über ein Jahr lang suchten die Jungs nach einem Drummer - wie es schien zwecklos. Bis sich dann aber im Dezember 2007 Thomas Rindlisbacher bemerkbar machte, er spielt bereits bei der Thuner Band Mortal Hatred.

Nun war also der Grundstein für Breakdown of Sanity gelegt, und ab 2008 begannen die Jungs mit dem Proben. Bald machte sich allerdings der Wunsch eines zweiten Gitarristen breit, wozu sich kurz darauf Sandro Keusen bereit erklärte. Dieser ist bei der Thuner Band Trinity und einigen anderen Projekten aktiv. Gemeinsam wurden nun Olivers Ideen umgesetzt und optimiert, wobei die Band von den bisherigen Erfahrungen aller Bandmitglieder profitieren konnte.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

34.514Hörer insgesamt
2.876.223Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer