Biografie

Die 1991 gegründeten Bratmobile gehörten genau wie Bikini Kill zur Riot Grrrl-Bewegung der frühen 90er-Jahre.
* Molly Neuman (drums)
* Erin Smith (guitar)
* Allison Wolfe (vocals)


Diskographie

* 1993 Pottymouth LP/CD/CS (Kill Rock Stars)
* 1994 Peel Sessions CD (Strange Fruit Music)
* 2000 Ladies, Women and Girls (Lookout!)
* 2002 Girls Get Busy (Lookout!)

Singles/EP’s

* 1992 Kiss and Ride 7“ (Homestead Records)
* 1992 Heavens to Betsy/Bratmobile split 7“ (K Records)
* 1992 Tiger Trap/Bratmobile split 7“ (4 Letter Words)
* 1993 Brainiac/Bratmobile split 7“ (I 2 X 12)
* 1993 Veronica Lake/Bratmobile split 7“ (Simple Machines)
* 1994 The Real Janelle EP/CD (Kill Rock Stars)

Referenzbands

Bearbeitet von scumparty am 8. Sep. 2011, 14:55

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels