Bombay Bicycle Club sind eine vierköpfige Indie-Rockband aus London (Crouch End), England.
Die Band wurde im Jahr 2005 gegründet und setzt sich aus Jack Steadman (Gesang, Gitarre, Xylophon), Jamie MacColl (Gitarre, Gesang), Ed Nash (Bass, Keyboard, Gesang) und Suren de Saram (Schlagzeug, Gitarre, Gesang) zusammen.

Steadman, MacColl und de Saram gründeten eine Band namens ‘The Canals’, als sie 15 Jahre alt waren. Sie änderten jedoch ihren Namen zu Bombay Bicycle Club, eine (in London) bekannte indische Kette von Gastronomieunternehmen. Nash stieß im darauffolgenden Jahr dazu und sie fingen an in kleinen Londoner Clubs zu spielen. Die Band eröffnete das ‘V Festival’ in 2006, nachdem sie im gleichen Jahr den ‘Road to V’-Wettbewerb gewonnen hatten. Im Mai 2007 kürte die britische Rockzeitschrift NME Bombay Bicycle Club zu den besten Newcomern.

Bearbeitet von variationen am 11. Sep. 2012, 10:43

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 6. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.