Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Body Count

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Body Count ist eine 1992 durch den Rapper Ice-T gegründete US-amerikanische Band, die besonders durch ihre damalige Innovation, Hip-Hop-Elemente mit Heavy Metal und Hardcore-Punk zu verknüpfen, Berühmtheit erlangte. Weiterhin waren sie bekannt für ihre Liedtexte, denn der Band wurde vorgeworfen, ihre Texte seien gewaltverherrlichend, sexistisch und obszön.

Bandgeschichte

1991 erschien auf Ice-Ts Album „Original Gangster“ der erste Song, „Body Count“, mit dem die Band auch in Hip-Hop-Kreisen große Anerkennung erlangte. Zusammen mit den Musikern Ernie-C (Gitarre), D-Roc (Gitarre), Mooseman (Bass) und Beatmaster V (Schlagzeug) veröffentlichte Ice-T 1992 das selbstbetitelte Debütalbum „Body Count“, welches vor allem durch die damals angesagte Mischung aus Hip Hop und Hard Rock sowie durch die öffentliche Kritik am Song „Cop Killer“ auffiel.[1] Dessen harter Text brachte der Band für längere Zeit negative Schlagzeilen und den Vorwurf ein, Gewalt gegen Polizeibeamte gutzuheißen. Im Detail nimmt der Text Bezug auf den schwarzen US-Bürger Rodney King, welcher im selben Jahr von weißen Polizisten misshandelt worden war.

Dieser Song war auch – obwohl ihn die Band auf späteren Pressungen durch „Freedom of Speech“ (eine Zusammenarbeit mit Jello Biafra) ersetzen ließ – letztendlich ausschlaggebend für die Beendigung des Plattenvertrags zwischen Body Count und der Warner Music Group wenige Monate später. Auch Ice-Ts Vertrag mit Warner wurde aufgelöst.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

107.149Hörer insgesamt
1.576.666Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox