Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Boby Lapointe

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Robert Lapointe, der Boby Lapointe(* 16. April 1922 in Pézenas, Hérault, Frankreich; † 29. Juni 1972 ebenda) gerufen wurde, war ein französischer Sänger, der überall für seine an Kalauern und zotigen Schüttelreimen reichen Texte bekannt war. Für den Kabarettisten Thomas Pigor ist Boby Lapointe wegen seiner formalen Experimentierfreude, die im krassen Gegensatz zur heutigen Konformität stehe, ein klassisches Vorbild.

Kindheit und Studienjahre

Seine exzentrische und zu derben Späßen neigende Natur zeigte sich schon in seiner Jugend. Er verspottete die Bürger und machte die gute Gesellschaft und den Klerus lächerlich.

Er wollte ursprünglich Versuchspilot werden. Als Schüler konstruierte er Flugmaschinen, bei deren Erprobung er sich manche Verletzung zuzog.

Nach dem Baccalauréat begann er ein Studium an der École Centrale und der Sup-aéro, um seine Leidenschaft für die Fliegerei und die Mathematik befriedigen zu können. Er erfand ein Automatikgetriebe für Autos, das andere Konstrukteure später mit Erfolg ausbeuten konnten.

Der Krieg

1942 wurde er zum Arbeitsdienst in Linz in Österreich beordert. Er floh noch im gleichen Jahr und kehrte nach einer siebenmonatigen Odyssee unter verschiedenen falschen Namen (u.a. Robert Foulcan - „fout le camp“ = umgangssprachl. für „haut ab“) in seine Geburtsregion in Frankreich 1944 zurück. Seine große Statur und sein bulliges Aussehen erlaubten es ihm, im Hafen La Ciotat vor der deutschen Besatzungsmacht und der Polizei unterzutauchen.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

31.926Hörer insgesamt
292.863Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

  • skaphylocoque

    pas mal sa dernière mixtape.

    7. Jul. 2014 Antworten
  • PierreMenes

    moi j'veux jouer de l'hélicon

    24. Mär. 2014 Antworten
  • Beubar

    En_Riant m'a forcé à supprimer un message.

    17. Okt. 2013 Antworten
  • En_Riant

    la putain de pointe

    14. Okt. 2013 Antworten
  • Parisblues

    http://www.lastfm.fr/music/Boby+Lapointe/_/Eh!+V'nez+les+potes

    15. Jun. 2010 Antworten
  • Schulerr

    Le Magicien de la Rîme !

    27. Okt. 2009 Antworten
  • Mamelaurent

    Le maître du calembour. Enormément d'artistes essayent d'en faire autant dans leurs chansons, mais personne ne l'a égalé, un génie effectivement. J'adore et ta Katie t'as quitté en tête des votes, excellent choix (quoique Meli-mélodie eût pu prétendre à la faveur des suffrages)

    9. Jun. 2009 Antworten
  • ezgraf

    oué, depuis tout petit ça me berçe... ça commence par la maman des poissons puis ça finit avec Comprend qui peut... Largement méconnu, c'est dommage ... Pour moi, c'est l'homme qui a le mieux su jouer de notre langue ^^ Merci Bobby.

    23. Apr. 2009 Antworten
  • pony48

    Un acrobate des mots, un grand monsieur ^^

    22. Sep. 2008 Antworten
  • Calimero_jr

    Génie

    8. Jul. 2008 Antworten
  • Aserikoth

    Honteusement sous-estimé.

    2. Nov. 2007 Antworten
  • clampin

    Un génie ce Bobby Lapointe.... Je vous le dit.... c'est par mon pater que je l'ai découvert......

    4. Aug. 2007 Antworten
  • Khyme

    La même, mes parents avaient un double CD que je connaissais par coeur étant gamine, même si je ne pense pas que je comprenais tous les jeux de mots, ... Je vois dans le top des titres le saucisson de cheval, ma préférée il me semble :`)

    30. Jul. 2007 Antworten
  • BadFurDay

    Oh cette shoutbox est vide :( Quelle honte, je l'écoute presque plus maintenant, mais c'est un vraie génie qui a bercé mon enfance

    19. Jun. 2007 Antworten

Top-Hörer