Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Bobby Timmons

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Robert Henry „Bobby“ Timmons (* 19. Dezember 1935 in Philadelphia, Pennsylvania; † 1. März 1974 in New York City, New York) war ein US-amerikanischer Jazzpianist und Komponist.

Timmons besuchte die Music Academy in Philadelphia und spielte anschließend Rhythm ‘n’ Blues bei den Trenier Twins. 1956 war er Mitglied von Kenny Dorhams Jazz Prophets. Er spielte dann bei Chet Baker, Sonny Stitt und Maynard Ferguson. International bekannt wurde er als Mitglied in Art Blakey’s Jazz Messengers (1958 - 1959, 1961) und als Komponist der Stücke Moanin’ (für Blakey), Dat Dere und This Here (ein Hit für Cannonball Adderley). Er spielte auch mit Cannonball Adderley (1959-60), kehrte 1960 zu dessen Enttäuschung aber wieder zu Blakey zurück, und spielte mit J. J. Johnson, um dann ein eigenes Trio zu leiten. Er war auch an Plattenaufnahmen mit Lee Morgan, Art Farmer, Pepper Adams und Kenny Burrell beteiligt. Timmons starb mit 38 Jahren an Leberzirrhose.

Von Red Garland übernahm Timmons pianistische Stilelemente; in seiner Phrasierung orientierte er sich während der Souljazzphase zunehmend am Blues- und Gospelpiano und beeinflusste so Les McCann und Ramsey Lewis.

Diskographie (Auswahl)

mit Art Blakey:

* Moanin’ (Blue Note; 1958)
* Paris Live Olympia 1958 (Fontana, 1958)
* At The Jazz Corner Of The World (Blue Note, 1959)
* A Night At Tunisia; The Big Beat (Blue Note, 1960)

als Bandleader:

* Bobby Timmons In Person (1951) alle OJC
* This Here Is Bobby Timmons (1960), mit Sam Jones (b), Jimmy Cobb (dr)
* Soul Time (1960)
* Easy Does It (1961)

Videos

Top-Alben

Hörtrend

18.230Hörer insgesamt
134.449Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox