Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Bobby Solo

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Bobby Solo (bürgerlich: Roberto Satti; * 18. März 1945 in Rom) ist ein italienischer Schlagersänger.

Solo wurde bereits mit seinen ersten Singles, „Ora Che Sei Gia Una Donna“ und „Blue è Blue“ im Jahr 1963 zum Teenie-Idol in Italien. Der „italienische Elvis“ nahm am Festival di Sanremo 1964 mit dem Titel „Una lacrima sul viso“ teil; aufgrund einer Kehlkopfentzündung wurde nur ein Playback gespielt, was zu dieser Zeit noch verboten war und woraufhin er disqualifiziert. Das Lied wurde ein internationaler Hit; mit „Se piangi, se ridi“ gewann er im Jahr darauf das Festival und wurde 5. beim Eurovision Song Contest. 1969 gewann er (zusammen mit Iva Zanicchi) erneut das San-Remo-Festival mit dem Titel „Zingara“. Einige seiner Songs wurden als Filmmelodien verwertet; auch kleinere Rollen wurden von ihm übernommen.

Solo spielte auch eine Anzahl deutsch gesungener Schlager ein. Nach einem Karriereknick in den 1970er Jahren feierte er 1978 ein Comeback, das bis Anfang des neuen Jahrtausends mit mildem Erfolg anhielt.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

23.644Hörer insgesamt
108.495Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer