Biografie

Curtis Donnell Davis (August 7, 1968 – June 15, 2002), better known by his stage name Big Mello, was an American rapper from Houston, Texas. He debuted as Big Mello in 1992 with the album „Bone Hard Zaggin’“ on the Rap-A-Lot Records label.

On June 15, 2002 Mello lost control of his vehicle and killed both himself and a passenger in a car accident.

Bearbeitet von asphaltpirat71 am 30. Aug. 2010, 16:16

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.