Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Big John Wrencher

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Big John Wrencher (* 12. Februar 1923 in Sunflower, Sunflower County, Mississippi; † 15. Juli 1977 in Clarksdale, Mississippi, auch bekannt als One Arm John, eigentlich John Thomas Wrencher) war ein US-amerikanischer Mundharmonikaspieler und Sänger. In den 1960er Jahren spielte er oft auf dem Maxwell Street Market, in den 1970ern tourte er auch in Europa.

Schon als Kind zeigte er großes Interesse für Musik und lehrte sich in frühen Jahren Mundharmonika. In den 1940er Jahren war er als fahrender Musiker in Tennessee, Missouri, Indiana und Illinois unterwegs… Mitte des Jahrzehnts kam er in Chicago an und spielte oft auf dem Maxwell Street Market und auf Hauspartys. In den 1950er Jahren wohnte er in Detroit und spielte mit Baby Boy Warren und in einem eigenen Trio.
1958 verlor er bei einem Autounfall in Memphis seinen linken Arm. In den frühen 1960er Jahren siedelte er sich wieder in Chicago an und wurde ein Fixpunkt auf der Maxwell Street, wo er jeden Sonntag von 10 bis 15 Uhr spielte. 1964 trat er im Dokumentarfilm „And This Is Free auf“, die Musik wurde in einer CD-Box veröffentlicht (And This Is Maxwell Street). In diesem Jahrzehnt nahm er für Testament auf, als Musiker in Robert Nighthawks Band.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

2.057Hörer insgesamt
8.147Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Top-Hörer