Better Than Ezra ist eine Alternative-Rock-Band aus New Orleans (USA). Die Band wurde 1987 von Kevin Griffin, während er und die anderen Band Mitglieder an der Louisiana State University studierten, gegründet.

Better Than Ezra veröffentlichten 1989 ihr Debüt. Nachdem Gitarrist Joel Rundell ein Jahr später starb, machte die Band zunächst eine jahrelange Pause und machte dann als Trio weiter. Der Band gelang mit „Deluxe“ und der daraus ausgekoppelten Single „Good“ ein Überraschungserfolg. Nach Spannungen mit dem Rest der Band verließ Drummer Cary Bonnecaze Better Than Ezra und wurde mit Travis McNabb ersetzt. Auf den folgenden Alben, die eine erheblich bessere Produktion als „Deluxe“ aufwiesen, brachte die Band einige experimentelle Stücke in ihr Repertoire ein, die Popularität sank jedoch erheblich, was dazu führte dass die Band nach „How Does Your Garden Grow?“ von ihrer Plattenfirma vor die Tür gesetzt wurde und seit dem Nachfolger „Closer“ keinen europäischen Vertrieb mehr hat. Die letzten zwei Alben brachten in den USA wieder einen leichten Erfolgsanstieg, ohne dabei zur Hochzeit zu Zeiten von „Deluxe“ zurückzukehren, gleichermaßen ließ die Band von allzu großen Experimenten ab und bot mit ihrem Collegerock wieder einen durchgängigen Stil.

Bearbeitet von foreverautumn am 17. Mai. 2007, 18:14

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.