Label
Jeepster Recordings Ltd
Veröffentlicht am
12. Jul. 1999
Länge
10 Titel
Laufzeit
41:22

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Titelliste

    Titel     Dauer Hörer
1 The State I Am In 4:56 220.647
2 Expectations 3:33 303.095
3 She's Losing It 2:20 162.483
4 You're Just a Baby 3:40 154.282
5 Electronic Renaissance 4:43 185.326
6 I Could Be Dreaming 5:55 165.067
7 We Rule the School 3:26 140.742
8 My Wandering Days Are Over 5:24 148.065
9 I Don't Love Anyone 3:55 177.998
10 Mary Jo 3:30 178.068

Über dieses Album

Tigermilk ist das Debütalbum der schottischen Band eigentl. Belle & Sebastian (Belle and Sebastian). Es erschien ursprünglich auf Vinyl-LP (1.000 Kopien) am 6. Juni1996 von dem Plattenlabel Electric Honey Records. Re-masterd am 12. Juni 1999 erstmalig auf CD durch die Plattenfirma Jeepster Recordings Ltd…

Ursprünglich war es nur ein Uniprojekt vom späteren Frontmann Stuart Murdoch.

Der Bandgründer Stuart Murdoch besuchte von 1995 bis 1996 am Stow College von Glasgow einen Kurs für Musikproduktion. Im Rahmen dieses Kurses ist die Herausgabe einer selbstproduzierten Platte auf dem schuleigenen Label Electric Honey vorgesehen. Normalerweise beschränkte man sich auf eine Single, Murdoch hatte jedoch bereits genug Songmaterial parat, dessen Qualität auch die Kursleitung überzeugte, dass zum ersten Mal ein komplettes Album produziert wurde. Unter den Schülern des Colleges suchte Murdoch nach Interessenten zur Gründung einer Band, wählte zehn Stücke aus und schuf damit das Album Tigermilk.

Es wurden 1000 Vinyl-LPs produziert, davon etwa 600 an Freunde, Bekannte und Radiostationen verteilt, der Rest wurde nach und nach verkauft. Allein durch Mundpropaganda verbreitete sich der Ruf der Band, die ausschließlich als College-Projekt angelegt war und deshalb nur wenige öffentliche Auftritte hatte.

Andere Veröffentlichungen

Hörtrend

366.380Hörer insgesamt
4.486.312Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Mehr erkunden

Shoutbox

Top-Hörer