Boombox

Veröffentlicht am
28. Jan. 2011
Länge
11 Titel
Laufzeit
33:49

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Titelliste

    Titel     Dauer Hörer
1 Fix It 2:56 18.263
2 Milk & Honey 3:06 29.337
3 Cheap Comments 3:17 19.910
4 Let’s See 2:55 57
5 Bullets From Another Dimension 2:40 17.115
6 Under A Clear Blue Sky 3:22 17.621
7 Access Adrenalin 3:15 16.747
8 Behaviour 1:13 15.830
9 Automatic 4:54 22.870
10 Alright 2:20 15.571
11 House On Fire 3:51 18.280

Über dieses Album

Wir haben noch keine Beschreibung für dieses Album. Möchtest du eine verfassen?

Andere Veröffentlichungen

Hörtrend

29.614Hörer insgesamt
1.264.098Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Mehr erkunden

Shoutbox

  • IOIIOIIOIIOI

    Wer Boombox als Kommerz (und dazu noch als schlechten) abtut, hat den Knall nicht gehört. Das sind die typischen ewig Gestrigen, die sich in iein Debüt-Album verknallt haben und wollen (fordern!) daß ab nun jedes Album genau SO klingt. Und wehe das ist wirklich so, dann wird gemeckert, daß alles immer gleich klingt. Bei wirklich jeder Band der gleich Schmuh. Boombox ist nicht der Oberhit (waren die Bsteaks für mich noch nie um GANZ ehrlich zu sein :P), aber längst nicht übel und schon gar nicht der große Untergang, den mache herauf beschören.

    8. Mai. 2013 Antworten
  • K_huna

    Ich dachte Beatsteaks wären ne Punk-Band... schade das es soweit kommen musste

    24. Jul. 2011 Antworten
  • kobbi88

    nanch unzähligen mal anhören und nachm konzert kann ich nur sagen: es wird mit jedem mal anhören besser. es wird zwar nie mein lieblingsalbum werden, aber SCHLECHT isses auf KEINEN FALL!!! und vor allem gehen die lieder live genial ab!!!!

    20. Apr. 2011 Antworten
  • Sonni16

    Schon ganz gut...

    19. Mär. 2011 Antworten
  • katakis1

    Sehe es so wie Maddin_

    25. Feb. 2011 Antworten
  • Maddin_

    Das kann nur ein Witz sein oder...? Ich liebe alle Alben von 48-49 bis Limbo Messiah. Klar war Smack Smash was anderes als die Alben zuvor. Bei Limbo Messiah wars genauso. Nur war das noch gute Musik. Aber "Boombox" ?? Man, man, man. Was ist nur aus den Beatsteaks geworden. Zu dem Album fällt mir nur eins ein: Der letzte DRECK. Schade, dass so eine talentierte Band, die Wahnsinns-Musik gemacht hat jetzt sone Massentaugliche-Radio-Hit-Scheisse nötig hat. Sicher gabs auch bei Smack Smash & Limbo Messiah "Hits", nur war das meiner Ansicht nach noch gute Musik. "Boombox" klingt nach musikalischer & stilistischer Resignation. Und dann noch schön bei Media-Markt das Album promoten & ne Autogrammstunde geben. In nem fuckin Einkaufszentrum!!! Wo sind sie nur gelandet. Naja - sie haben unglaublich tolle Musik gemacht, Wahnsinns-Konzerte gegeben. Aber "Boombox" ist dann wohl das Ende des guten Geschmacks.

    24. Feb. 2011 Antworten
  • BonzoBitburg

    Super Ding! Limbo Messiah war ja schon irgendwie "anders". Boombox ist noch anderer... Ich find´s aber trotzdem geil.

    5. Feb. 2011 Antworten
  • ZhL

    @hdkn: Folglich besitzt du Limbo Messiah und Smack Smash nicht, die beide noch kürzer sind als Boombox :) Ist eben eine Liveband, die Songs gewinnen erst bei Konzerten richtig an Substanz, durch Interaktion, Soli etc. Finds voll in Ordnung.

    4. Feb. 2011 Antworten
  • JackJones17

    lol@hdkn: jedes Album ist durchschnittlich ne halbe Stunde lang!

    2. Feb. 2011 Antworten
  • DenWeg

    nicht so gut wie limbo messiah. aber trotzdem sehr hörenswert!

    29. Jan. 2011 Antworten
  • Gary1337

    Love it.

    28. Jan. 2011 Antworten
  • pashelast

    Totally amazing!

    28. Jan. 2011 Antworten
  • bratmaxe61288

    endlich was neues :)

    27. Jan. 2011 Antworten

Top-Hörer