Biografie

Band of Horses (vorher nur Horses) ist eine US-amerikanische Indie-Rock-Band. Sie wurde 2004 in Seattle von Ben Bridwell, Mat Brooke, Creighton Barrett und Rob Hampton gegründet, das fünfte Bandmitglied Joe Arnone stieß 2006 zu der Gruppe. Sie stehen beim Plattenlabel Sub Pop unter Vertrag.

Ihr erstes Album Everything All the Time nahm die Band im Laufe des Jahres 2005 auf und veröffentlichte es am 25. Juli 2006. Am 13. Juli 2006 gab die Band bekannt, dass Brooke die Gruppe verlassen habe, um sich anderen Musikprojekten – insbesondere seiner zweiten Band Grand Archives, die ebenfalls einen Vertrag mit Sub Pop unterschrieben hat – zu widmen.

Am 9. Oktober 2007 veröffentlichte die Band ihr zweites Album Cease to Begin, am 18. Mai 2010 das dritte Album Infinite Arms, das Band of Horses den internationalen Chart-Durchbruch brachte (u.a. Platz 7 in den US-Billboard-Charts). Am 18. September 2012 erschien das vierte Album Mirage Rock, das es - obwohl die musikalische Entwicklung der Band unter den Fans heftig diskutiert wurde - auf Platz 13 in den USA und in viele internationale Charts schaffte.

Bearbeitet von TobiSchneider am 20. Okt. 2012, 13:24

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 6. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.