• Neuigkeiten 08/2009.

    7. Aug. 2009, 10:45 von ink_vicious

    Seit Markus Rogans misslungenem Versuch, seinem Image eine Kehrtwende (sic!) in Richtung "Bad Boy" zu geben, haben auch unsere "braven" Bands ihre angedachte Prügelstrategie zur Steigerung ihres Marktwertes wieder überdenken müssen. Die Vermutung, Rogan habe um einen Lottoschein gerauft (in Italien herrscht Aufregung wegen eines über 100 Millionen Euro großen Jackpots) weist schon eher auf die Überlebensstrategie hin, die hierzulande als Musiker sinnstiftend erscheint. Schwimmen ist umgekehrt dann wohl jener Zustand, der eintritt, wenn auch das nicht klappt.

    Wie auch immer. Wir arbeiten nachhaltig am Reich- und Berühmtwerden. Entsprechend große Dinge kommen auf uns zu, wenn sich die Leute wieder der Krise statt dem Urlaub widmen dürfen.

    Eins:
    Bilderbuch, die zuletzt Berlin beim Live-Debüt im Sturm erobert haben, haben ihre erste Single "Calypso" rausgeschossen. Im wahrsten Sinne, denn auf www.bilderbuch-musik. …
  • Amadeus Awards 2009: 8 Nominierungen

    17. Jul. 2009, 10:42 von ink_vicious

    Mit dem "Relaunch" der Amadeus Awards zieht heuer mehr Demokratie in den Wettbewerb um den österreichischen Musikpreis ein. In acht Genres von Alternative bis Schlager und drei allgemeinen Kategorien (Album, Song, DVD des Jahres) sowie von der FM4-Community werden insgesamt zwölf Preise vergeben. Das Haus ink ist insgesamt acht Mal nominiert.

    Die neuen Kategorien wurden von jeweils 20 Fachjurymitgliedern mit Leben befüllt. Aus den fünf Auserwählten darf das breite Publikum nun seinen Favoriten bestimmen und die Trophäen verteilen. Die Verleihung der Preise findet am 10. September im Wiener Museumsquartier statt.

    Clara Luzia, Gewinnerin des FM4 Awards 2008, ist mit ihrem aktuellen Album "The Ground Below" dieses Jahr in der Kategorie Pop nominiert. Ja, Panik sind unter den fünf Nominierten in der Kategorie Alternative/Rock. Florian Horwaths Duett mit Nina Persson, "Baby You Got Me Wrong" ist als Bester Song vorgeschlagen.

  • Neuigkeiten. 10/2008

    30. Sep. 2008, 12:46 von ink_vicious

    Liebe Mitbürger und innen, sowie auch außen.

    Nein, noch müssen wir nicht rechtsbündig und in Frakturschrift schreiben. Ja, wir dürfen sogar noch ausländische Künstler einladen, damit sie hier Konzerte spielen (wenn sie drei Bier bestellen). Also ist es ja alles gar nicht so schlimm, was am Sonntag passiert ist... Nun gut, wir stehen darüber hinaus noch vor einer bombigen Wirtschaftskrise, die sich gewaschen hat - aber als Österreicher ist man ja geübt in Zynismus und sauft sich zum Beispiel die Welt mit frisch gelesenem burgenländischen Wein in Form von leckerem Sturm schön - was umgekehrt vielleicht auch wieder das Wahlergebnis erklärt. Also widmen wir uns lieber den schönen Dingen des Lebens, der Musik etwa:

    » DECKCHAIR ORANGE PRÄSENTIEREN ALBUMDEBÜT
    Das Wiener Quartett Deckchair Orange präsentiert am Donnerstag (2. Oktober) im Chelsea ihr Debütalbum. Die Vorabsingle "Rose" hat uns den Sommer über verzaubert, war u.a. …
  • Neuigkeiten. 05/2008

    5. Mai. 2008, 11:45 von ink_vicious

    Ich weiß nicht warum, aber die allgemeine Panik, man könnte durch, wegen oder während der Europameisterschaft der kickenden Herrschaften im Juni etwas versäumen, führte seltsamerweise dazu, dass heuer ungewöhnlich viele Dinge im Mai passieren. Sogar Christi Himmelfahrt und der 1. Mai haben vorsichtshalber beschlossen, sich synergetisch zusammenzulegen. Man weiß ja nie... Wir machen aus dieser "Not" eine Tugend und haben beschlossen, aus Prinzip nur Großartigkeiten in diesem Monat auf das Kalenderblatt zu hieven. Also.

    Vorfreude in der gefühlten Größe des UEFA-Jahresbudgets verbinden wir mit der nahenden Dreier-Tournee von Trouble Over Tokyo, Ken Stringfellow und Asha Ali. Herr Tokyo spielt diese erstmals mit fetter Backing-Band (drei österreichische All Stars von garish und Velojet , eine englische Keyboarderin), Frau Ali premiert in unseren Breitengraden mit dem wirklich wunderschönen Debütalbum im Gepäck ("Auf Augenhöhe mit mit Größen wie Fiona Apple oder Beth Orton", schreibt etwa TBA). …
  • Neuigkeiten. 04/2008.

    3. Apr. 2008, 13:29 von ink_vicious

    Liebe Countdown-Zähler und Berufsoptimisten!

    Es sind tatsächlich nur noch 88 Tage, bis wir das allgegenwärtige Fußball-Dings schon wieder hinter uns haben. Dann war Andi Ivanschitz ganz oben in den Charts und wir sind Europameister (... die diesbezüglichen Großmeister David Schalko und Fred Schreiber drehen die dazugehörige Doku... wirklich!) - und wir dürfen über die Deutschen lachen, die´s eben nicht sind (...dafür widmen sie Österreich gerade ein 16seitiges Special im "Intro", wo sie sowieso zugeben, dass es hier viel schöner und cooler zugeht als bei ihnen :-)

    Abgesehen von derlei Allmachtsfantasien und aufblühenden Träumen sprießen in diesen Tagen vor allem die Videos wie Frühlingsblumen aus dem Erdboden, bei denen uns vor Staunen Luft und Superlative wegbleiben. Allen voran haben die Beangrowers den Album-Titeltrack "Not In A Million Lovers" mit ungefähr einer Million Fotos ausgeschmückt (Youtube UK, Pitchfork und viele andere haben dem Video per Empfehlung auf ihren Startseiten gehuldigt).