Biografie

Arnd „Arnie“ Zeigler (* 7. Juli 1965 in Bremen) ist ein deutscher Moderator, Journalist, Autor, Stadionsprecher und Sänger.

Biografie

Arnd Zeigler wurde am 26. Mai 1989 erstmals als Moderator im Programm von Bremen Vier tätig. Neben seiner Tätigkeit bei Radio Bremen war er von 1992 bis 2001 auch Radiomoderator beim WDR in Köln und hat seit 2007 seine eigene Sendung Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs im Nachtprogramm des WDR Fernsehen, deren Titel sich an eines der von ihm verfassten Bücher anlehnt.

Zeigler wurde 1997 zum „Bremer des Jahres“ gewählt und ist seit 2001 Stadionsprecher bei Werder Bremen. Des Weiteren gehört er der Deutschen Akademie für Fußballkultur an.

Sänger

Arnd Zeigler bildete zusammen mit Berthold Brunsen („Bert“) die Band Die Original Deutschmacher. Ab Anfang der 1990er Jahre übersetzten sie internationale Popsongs auf humoristische Weise wortwörtlich ins Deutsche. Die produzierten Stücke wurden hauptsächlich bei Bremen Vier gespielt. Zeitweise kooperierte die Band mit dem Comedy-Projekt Die Nullnummer, welches aus Jens-Uwe Krause und Peter Mack (ebenfalls Moderatoren bei Bremen Vier) besteht. Mitte der Neunziger hatten Die Original Deutschmacher eine sehr hohe regionale Popularität erreicht, sodass sie nicht nur weitere CD-Alben veröffentlichten, sondern sogar selbst begannen, Lieder zu komponieren und zu veröffentlichen.

Ab Ende der 1990er Jahre verlegten sich Zeigler und Brunsen überwiegend auf das Aufnehmen von Fußballsongs. Wegen ihrer Affinität zum Verein Werder Bremen widmeten sie besonderen sportlichen Erfolgen, wie z. B. der Gewinn des DFB-Pokals, eigene Kompositionen. Das W auf dem Trikot (1997), eine Cover-Version des englischen Titels Three Lions, wurde später die offizielle Stadionhymne, und Lebenslang Grün-Weiß (2004) erreichte sogar bundesweite Aufmerksamkeit: Der Song hielt sich neun Wochen in den deutschen Single-Charts, die höchste Platzierung war 44.

Bearbeitet von Wulfenlord am 6. Okt. 2008, 17:24

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels