Ariel Pink (* 24. Juni 1978 in Los Angeles; eigentlicher Name Ariel Marcus Rosenberg) ist ein Avantgarde-Musiker, der oft mit der Weird-America-Bewegung in Zusammenhang gebracht wird. Charakteristisch für seine Musik ist der auf allen Alben konsequent durchgehaltene Lo-Fi-Sound und selbstironische, oft bizarr anmutende Texte.
So stehen für den exzentrischen Herrn bisher ca. 17 mehr oder weniger dodgy anmutende Veröffentlichungen zu Buche. Umso größer die Überraschung, dass er mit seinen Haunted Graffiti-Brüdern nun erstmals ein soundtechnisch recht konventionelles Album auf seine Jünger loslässt.

Bearbeitet von Jens-Joghurt am 28. Sep. 2010, 9:33

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Labels