666 (disc 1)

Länge
16 Titel
Laufzeit
36:29

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Titelliste

    Titel     Dauer Hörer
1 The System 0:25 955
2 Babylon 2:47 22.162
3 Loud, Loud, Loud 2:42 18.144
4 The Four Horsemen 5:53 35.623
5 The Lamb 4:34 17.414
6 The Seventh Seal 1:30 16.913
7 Aegian Sea 5:22 18.542
8 Seven Bowls 1:29 14.858
9 The Wakening Beast 1:11 14.687
10 Lament 2:45 14.425
11 The Marching Beast 2:00 14.950
12 The Battle of Locusts 0:56 1.137
13 Do It 1:44 14.490
14 Tribulation 0:32 13.810
15 The Beast 2:25 14.969
16 Ofis 0:14 493

Über dieses Album

Silver Koulouris (g, perc), Vangelis Papathanassiou (key, fl, perc, voc), Demis Roussos (voc, b), Lucas Sideras (dr, voc)

Die Texte der ursprünglich Jazzrock-orientierten Griechen in ihrem progressiven Konzept-Album von 1972 stammen z. T. aus der sog. „Offenbarung des Johannes“, dem letzten Buch der christlichen Bibel, teilweise gekürzt und mit aktuellen und zeitkritischen Bezügen versehen.

Ein aufwändiges Werk, welches die die kompositorischen und instrumentalen Fähigkeiten von Vangelis Papathanassiou (*29.3.1943) und die umfangreichen Stimmmöglichkeiten von Demis Roussos (*15.6.1947) eindrucksvoll zeigt. Es erreichte zwar nie nennenswerte Auflagen, entwickelte sich dennoch zu einer Art Kult-Produktion und gilt noch heute als eine gesuchte Rarität.

Vangelis entwickelte sich zu einem gefragten und ideenreicher Soundtrack-Tüftler, der vor allem durch seine Filmmusiken internationale Anerkennung erlangte. Demis Roussos wechselte ins Schlagerfach.

Andere Veröffentlichungen

Hörtrend

25.933Hörer insgesamt
103.112Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Mehr erkunden

Shoutbox

Top-Hörer