Biografie

Anti-Flag ist eine Punkband aus den USA.

Bandgeschichte:

Die Freunde „Pat Thetic“ und „Justin Sane“ gründeten 1988 in Glenshaw, Pennsylvania, ihre erste Band. Als Sängerin agierte Sanes Schwester Lucy Fester. Nach dem ersten Konzert in dieser Formation löste sich die Band aber bereits wieder auf.

Nach einer Reise durch Kalifornien und Einblick in die dortige Szene, beschloss Sane, erneut eine Band zu gründen. Als Bassist trat Andy Flag der Band bei. Die Band trat nun unter dem Namen „Anti-Flag“ bei regionalen Konzerten auf. Flag verließ jedoch bereits 1996 die Band wieder. Chris Head übernahm 1997 die Position von Flag, wechselte schließlich aber 1998 an die Gitarre. Mit der Neuauflage von North America Sucks, die mit unveröffentlichten Stücken zu Their System Doesn’t Work For You ergänzt wurde, gründeten Pat Thetic, Chris Head, und Justin Sane das Label A-F Records. Für zwei Jahre trat Jamie Cock der Band Anti-Flag bei. Nach ihrem Ausstieg 1999 übernahm der Fan der Band Chris #2 die Position. Seither hat sich die Formation um „Justin Sane“ und „Pat Thetic“ nicht verändert.

Im Herbst 2007 betrat die Band zusammen mit Produzent Tony Visconti wieder das Studio, um ihr neues Album „The Bright Lights Of America“ aufzunehmen, welches in Deutschland am 28. März 2008 erschien. Danach gaben sie auch bekannt, die Vorband bei dem Rage Against the Machine-Konzert am 10. Juni 2008 in Berlin zu sein.

Die Europa-Tour 2009 wurde kurzfristig abgesagt, da sich Sänger Justin Sane bei einem Konzert in Norwich, Großbritannien, die Schulter gebrochen hatte. Schuld daran soll ein Streit mit einem Besucher gewesen sein, der Justin Sane während des Konzertes immer wieder mit Knicklichtern beworfen hatte. Als weiterer Grund für das frühzeitige Tourende wird ein Todesfall in der Familie von Gitarrist Chris Head genannt, der kurz zuvor bereits von Glasgow zurück in die USA geflogen war. Außerdem hatte sich Drummer Pat Thetic im Vorfeld drei Rippen gebrochen.[1]

Im März 2009 gab die Band bekannt, dass sie am 5. Juni 2009 ihr neues Album “The People or the Gun” veröffentlichen werden. Zugleich gaben sie bekannt, dass sie bei SideOneDummy Records ab sofort unter Vertrag ständen.

Der „Gunstar“

Der Gunstar stellt das Bandemblem dar. Dabei handelt es sich um fünf mittig gebrochene US-amerikanische M-16-Sturmgewehre, die einen fünfzackigen roten Stern bilden. Zum ersten Mal trat er auf dem Frontcover des im Jahre 2002 erschienen Albums Mobilize auf. Seitdem ist das Symbol, u.a. auf vielen Merchandisingartikeln, immer wieder zu finden.

Kritik

Da die Band in ihren Texten oft eine antikapitalistische Haltung besingen, erschien es nicht nur vielen Fans der Musikgruppe kurios, dass die Band einen Plattenvertrag beim Major-Label RCA unterschrieb, welches zur Sony-BMG-Gruppe zählt.

Sonstiges

* Der Gitarrist und Anti-Flag-Sänger Justin Sane startete 2002 unter eigenem Namen auch ein Solo-Projekt, das auf Bass und Schlagzeug vollkommen verzichtet.
* Das Eröffnungslied Turncoat des 2003 veröffentlichten Albums The Terror State war das erste Anti-Flag-Lied, das auch in Deutschland auf MTV ausgestrahlt wurde.
* Zu Beginn des Irak-Krieges organisierten Anti-Flag zusammen mit Bestseller-Autor und Bush-Kritiker Michael Moore die größte nationale Anti-Kriegs-Demonstration seiner Zeit in den Vereinigten Staaten.
* Einige von Anti-Flag veröffentlichte Lieder, so wie Postwar Breakout auf dem Album The Terror State schrieb ursprünglich Woody Guthrie.
* Chris heißt eigentlich Chris Barker
* Justin Sane heißt eigentlich Justin Geever
* Pat Thetic heißt eigentlich Patrick Bollinger
* Im August 2008 nahmen Anti-Flag zusammen mit Billy Talent die Songs „Turn Your Back“ und „Wake Up The Town“ auf.

Bearbeitet von HardcorePunk15 am 15. Jan. 2013, 16:10

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Gegründet in (Jahr):
  • 1988
Gegründet in (Ort):
  • Glenshaw, Pennsylvania
Bandmitglieder:
  • Pat Thetic   (1988 - )
  • Justin Sane   (1988 - )
  • Lucy Fester   (1988 - 1988)
  • Andy Flag   (1988 - 1996)
  • Chris Head   (1997 - )
  • Jamie Cock   (1997 - 1999)
  • Chris #2   (1999 - )

Du betrachtest Version 10. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.