Biografie

Antaeus ist eine 1994 gegründete Black Metal Band aus Frankreich. Neben zahlreichen Demos, Splits und zwei Live-Alben haben sie drei Alben herausgebracht: „Cut Your Flesh And Worship Satan“ im Jahr 2000, „De Principii Evangelium“ zwei Jahre später im Jahr 2002. Und ihr neuestes Werk „Blood Libels“ im Jahr 2006. Lyrisch setzen sie sich mit Themen wie Satanismus, Hass und Selbstverstümmlung auseinander. Ihren Stil kann man am besten als rauen, aggressiven Black Metal mit Death Metal- und Grindcore-Einflüssen bezeichnen. Diese Spielart wird auf ihrem zweiten Abum besonders deutlich.

Diskografie:

1995 Y.A.T.B.O.T.M. (Demo)
1996 Supremacist Dawn (Demo)
1998 Eternal Majesty / Antaeus (Split)
1999 Nihil Khaos - live ‘99 (Live)
1999 Rekordin 2000-1 (MCD)
2000 Cut Your Flesh And Worship Satan (CD)
2001 Reverse Voices of the Dead (Split)
2001 SPK Kommando (Split)
2002 De Principii Evangelikum (CD + LP)
2002 Satanik Audio Violence (Live)
2002 Antaeus / Aosoth (Split)
2003 Antaeus / Krieg Live (Split)
2004 Cut Your Flesh And Worship Satan (2nd edition)(CD)
2004 Rot (MCD)
2005 From the Entrails to the Dirt (Split)
2006 Blood Libels (CD + LP)
2009 Antaeus / Katharsis (Split)

Bearbeitet von OOOOHHHH am 4. Okt. 2010, 21:38

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 4. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links