Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Ankhagram

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Das Projekt Ankhagram wurde im Jahr 2005 gegründet. Man hatte den Wunsch, den
musikalischen Bereich nicht mit einem bestimmten Stil, Genre, Spieltechnik und ähnlichen
Standards zu betreten, denn die Idee war, etwas Eigenes, im Rahmen der eigenen Interessen
und musikalischen Vorlieben, zu schaffen.

Ankhagram vertreten auf ihrer Demoaufnahme „Doom, Death and Darkness“ eine Mischung
aus mehreren Genres, wie Death-Black Metal (Gesang), Gothic Metal (gemeinsame

melodische Musik) und Doom Metal (Liedtexte).

Auf der Split „Suicidal Chaos“ experimentierte man erstmals mit dieser Art von Sound und
Stil.

Anfang 2006 erschien die Single „When the Shadows Die“, die das gleichnamige Lied in der
Album- und der Orchesterversion enthält.

Im Jahr 2006 wurde das Album „ReANKHarnation unter dem Label GLORIFICATION
MUSIX veröffentlicht. Die Musikrichtung wurde dem Dark Metal zugeordnet.
Das Album wurde mit zwei Bonustracks fertiggestellt und auf Kassette veröffentlicht.

2007 war ein Wendepunkt für Stil und Genre. Das in diesem Jahr entstandene Full-Length
Album wurde mit einem überwiegenden Einfluss des Funeral Doom Metal aufgenommen.
Unter dem Einfluss von Bands wie „Shape Of Despair“ und „Ea“, wurde das Album, wie
es ist. Die Umsetzung des Materials war unter der emotionalen, psychischen und sogar
physischen Verfassung sehr schwer. „Neverending Sorrow“ bestimmte die weitere stilistische

Videos

Top-Alben

Hörtrend

6.646Hörer insgesamt
168.913Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox