Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Andre 3000

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

André 3000, bürgerlich André Benjamin, (* 27. Mai 1975 in Atlanta, Georgia) ist ein US-amerikanischer Musiker und Mitglied der Dirty-South- und G-Funk-Band Outkast.

Zu seinen Pseudonymen zählen unter anderem André Benjamin, Dre, Possum Jenkins, Dookie, Benjamin André und Johnny Vulture.

Er wurde von seiner alleinerziehenden Mutter in Atlanta aufgezogen und traf seinen späteren Bandkollegen Big Boi bereits während der Schulzeit. Zusammen mit der Sängerin Erykah Badu hat er einen Sohn. Einer der größten Hits der Gruppe OutKast, Ms. Jackson, thematisiert seine gescheiterte Beziehung zu Badu. Auf dem 2003 veröffentlichten Doppelalbum der Band Speakerboxxx/The Love Below, wurde eine Hälfte von André 3000 nahezu vollständig allein geschrieben und produziert. Dem von André 3000 produzierten Teil kam in den Medien die größere Aufmerksamkeit zu. Die Singlehits Hey Ya! und Roses entstammen seinem Teil des Albums. Das Album wurde von allen großen deutschen Musikzeitschriften als eines der wichtigsten Werke des Jahres ausgezeichnet und war das weltweit bestverkaufte Album 2003.

André 3000 ist bekennender Veganer und fällt vor allem durch seinen extravaganten Kleidungsstil auf.

Seit dem Jahr 2005 tritt er verstärkt als Filmschauspieler in Erscheinung, unter anderem in Be Cool.

Sein neuestes Werk ist der Film „Four Brothers“ (zu deutsch: Vier Brüder). Dieser handelt von vier Brüdern, die über die Zeit verschiedene Wege gegangen sind. Der einzige Grund warum sie wieder zusammentreffen ist die Ermordung ihrer Mutter. Zusammen machen sie sich auf den Weg, die Täter zu schnappen.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

208.687Hörer insgesamt
2.508.801Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox