Biografie

Ancient Rites ist eine belgische Black Metal Band aus Diest die Anfang 1989 gegründet wurde. Zunächst bestand die Band aus den Gitaristen Johan und Philip, dem Schlagzeuger Stefan und dem Sänger und Bassisten Gunther Theys. 1990 wurde das Demo „Dark Ritual“ in der Untergrund-Szene veröffentlicht und erreichte somit weltweite Bekanntheit zu der Zeit in der Black Metal generell an Bedeutung in der Metal-Szene gewann. Bald nach dem Release verstarb Philip bei einem Autounfall und Stefan beging kurz darauf Selbstmord. Obwohl diese Phase sicherlich schmerzhaft für die Band war, beschlossen sie weiterzumachen. Stefan’s Posten wurde durch den Drum-Roadie Walter Van Cortenberg übernommen.

Als Johan beschloss sich aus der Musik-Szene zurückzuziehen fand die Band für ihn und den verstorbenen Philip Ersatz mit den Gitarristen Pascal und Bart Vandereycken. Mit dieser Besetzung sollte es bis zur „Evil Prevails“-EP weitergehen. Schließlich wurde Pascal jedoch aus der Band geworfen da er, bedingt durch seine Verpflichtungen der belgischen Marine gegenüber, zu wenig Einsatz für die Band übrig hatte. 1994 wurde ihre erste CD „The Diabolic Serenades“ veröffentlicht. Das zweite Album wurde ebenfalls in dieser Besetzung eingespielt. Bart verließ die Band aber im Mai 1996, also kurz nach der Veröffentlichung. Belgische sowie nicht-belgische Musiker sprangen ein, um der Band auf mehreren Touren auszuhelfen. Diese verhalfen der einst stark flämisch verwurzelten Band zu internationaler Bekanntheit. Zudem wurde die Band durch die Gitarristen Erik Sprooten (ex-Inquisitor) und Jan Yrlund (ex-Lacrimosa) verstärkt. Kurz nach dem dritten Album „Fatherland“ wurde mit Domingo Smets (ex-Agathocles) ein Keyboarder gefunden. Mit diesem Line-Up wurde dann „Dim Carcosa“ aufgenommen bevor Smets die Band 2002 wieder verließ und durch Davy Wouters (ex-Oblivion, Danse Macabre) ersetzt wurde. In dieser Besetzung ist die Band auf der Live-DVD „And the Hordes Stood as One“ zu sehen. Während die Band sich auf einer Tour befand wurde im Mai 2003 Jan Yrlund gefeuert und Bart stieß wieder zur Band. Im Dezember 2004 wurde das Line-Up durch die Rückkehr von Domingo Smets (diesmal als Bassist, da Gunther sich aufs Singen konzentrieren wollte) und Raf Jansen, der Bart mehrere Monate von 1996-1997 vertreten hatte, als drittem Gitarristen weiter ausgedehnt. Den Großteil des Jahres 2005 verwendete man auf das Schreiben neuer Lieder für ihr aktuelles Album Rvbicon welches am 15. Mai 2006 veröffentlicht wurde.

Aktuelle Besetzung:

* Erik Sprooten - Guitars
* Bart Vandereycken - Guitars
* Raf Jansen - Guitars & Backing Vocals
* Domingo Smets - Bass & Backing Vocals
* Walter Van Cortenberg - Drums
* Davy Wouters - Keyboards
* Gunther Theys - Vocals

Discographie:

* The Diabolic Serenades
* Blasfemia Eternal
* Fatherland
* Dim Carcosa
* And the Hordes Stood as One (live album)
* Rvbicon

Bearbeitet von Audiophil85 am 16. Nov. 2009, 19:38

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Gegründet in (Jahr):
  • 1989
Gegründet in (Ort):
  • Diest

Du betrachtest Version 5. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Bandmitglieder:
Labels