American Head Charge ist eine US-amerikanische Band aus Minneapolis, Minnesota. Ihre Lieder spiegeln teils Einflüsse aus Industrial Metal und Nu Metal.

Im April 2005 verstarb Gitarrist Bryan Ottoson an einer Überdosis verschreibungspflichtiger Medikamente. American Head Charge befand sich zu dieser Zeit auf einer Tour mit Mudvayne, Life Of Agony und Bloodsimple. Aufgrund dieser Nachricht beendeten sie ihre Tour, um Ottoson den letzten Tribut zu zollen.

In der Vergangenheit war American Head Charge vermehrt durch Drogeneskapaden aufgefallen. Bei Live-Auftritten schlugen sich die Bandmitglieder nicht selten die Köpfe mit den Gitarren blutig.

Nach insgesamt mehrfachen Besetzungswechseln ihrer Karriere trennten sich die übrig gebliebenen Mitglieder im Sommer 2009 von ihrem Sänger und beschlossen etwas später die Band aufzulösen.

Am 1. Juli 2011 verkündetet die Band via offiziellem Facebook-Profil die Wiedervereinigung.

Bearbeitet von Alblindo am 5. Aug. 2011, 12:16

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 4. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.