Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Allan Gray

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Allan Gray (eigentlich Josef Zmigrod, * 23. Februar 1909 in Tarnau, Österreich-Ungarn (jetzt Tarnów, Polen); † 10. September 1973 in Amersham, Großbritannien) war ein deutscher Komponist.

Gray lebte und lernte in Berlin, unter anderem während der 1920er Jahre bei dem bekannten Arnold Schönberg. Er komponierte für Max Reinhardts Aufführungen und begann, für den Film zu arbeiten. Er verließ Deutschland nach der nationalsozialistischen Machtergreifung und ließ sich im englischen Amersham nieder. Dort wählte er sich als Reverenz an Oscar Wildes Dorian Gray den englischen Künstlernamen Allan Gray. Er arbeitete für London Films und später für die Produzenten Michael Powell und Emeric Pressburger.

Seine wohl bekannteste Komposition ist das Lied Flieger, grüß mir die Sonne mit dem Text von Walter Reisch, das Hans Albers für den Film F.P.1 antwortet nicht am 7. Juli 1932 aufnahm. Das Lied wurde seitdem von vielen anderen Sängern und Musikgruppen gespielt, unter anderem in den 1980er Jahren von der Band Extrabreit.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

16.430Hörer insgesamt
76.401Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer